PVN

Zur Sicherstellung einer bedarfsgerechten Versorgung Schwerstkranker und Sterbender hat es sich das Palliative Versorgungsnetzwerk (PVN) zum Ziel gesetzt, alle an der Behandlung und Betreuung des Patienten und seiner Angehörigen Beteiligten zu einem ständigen fachlichen Dialog an einen Tisch zu bringen, miteinander zu vernetzen, fortbilden und so einen reibungslosen Übergang zwischen ambulanter Betreuung zuhause durch Hausarzt, Pflegedienst und Hospizhelfer, stationärer medizinischer Versorgung in der Kreisklinik / Palliativstation, bis hin zur pflegerischen Versorgung in einer Hospizeinrichtung  sicher zu stellen.
Das Markenzeichen des PVN gibt Patienten und Angehörigen Auskunft über die Kooperationspartner des Netzwerkes.
Versorgungsträger, die dieses Markenzeichen führen, haben sich zur Mitarbeit im Netzwerk und zur ständigen Weiterbildung auf dem Gebiet der Palliativmedizin und -pflege bereit erklärt und nehmen regelmäßig an den Veranstaltungen des PVN teil.

 

Programm PVN 2018